Newsletter für Kreative | 04.2012

Newsletter für Kreative | 04.2012

Kaum zu glauben, wie schnell doch die Zeit vergeht. Aber wir waren in den letzten sechs Wochen fleißig. Es gibt ein absolut geniales neues Theme “Rock”, das Theme “Artist” steht in den Startlöchern, die App “Designfee” ist in der Version 1.2 erschienen und ‘Design kalkulieren’ ist auf Englisch erschienen.

Design kalkulieren – Das Buch.

Design kalkulieren – Das Buch.

Spaß an der Arbeit UND Geld verdienen: Design kalkulieren Auch Kreative müssen Geld verdienen. Der AMAZON BESTSELLER 'Design kalkulieren' erklärt Schritt für Schritt wie...

Design kalkulieren mit dem iPhone: Design Fee.

Design kalkulieren mit dem iPhone: Design Fee.

Was kostet Design? Welchen Stundensatz hat ein Grafik-Designer? Und wie zum Henker kalkuiere ich ein vernünftiges Angebot? Die Antwort gibt ‘Designfee – Designers Best Friend.’ Mithilfe deriPhone App DESIGNFEE könnt ihreuren Zeitaufwand abschätzen, Nutzungen berechnen und Angebote erstellen.

Verlosung DESIGNFEE Calculator auf “Kronblog”

Verlosung DESIGNFEE Calculator auf “Kronblog”

Nach dem genialen Start im App Store (Produktivität: Deutschland Charts #2, Österreich CHarts #2, insgesamt 12x in den Top-Charts 1000) kommt nun langsam das Marketing in den Gang. Heute gibt es eine tolle Verlosung des Honorar-Kalkulators DESIGNFEE auf Kronblog.com

Lederschnalle (Tutorial)

Lederschnalle (Tutorial)

Hier erwartet euch ein ausführliches Tutorial, das euch das Arbeiten mit Effekten, Ebenenstilen, dem Pfadwerkzeug und der Auswahl näher bringt. Programm: Adobe Photoshop CS4+, Schwierigkeitsgrad: Anfänger + Fortgeschrittene, Aufwand: ca. 65 Schritte

Haare perfekt freistellen (Tutorial)

Haare perfekt freistellen (Tutorial)

Das Freistellen von Haaren ist sicher eine der Königsdisziplinen im Berufsalltag des Designers. Insbesondere „Locken“ sind eine wirkliche Herausforderung. In diesem Workshop zeige ich, wie man mit wenigen Schritten Haare professionell freistellen kann – ohne einen lustigen Scherenschnitt zu erhalten. Die verwendeten Techniken funktionieren seit Photoshop 6. Unter anderem benötigen wir den Filter „Extrahieren“. Seit Photoshop CS4 wurde dieser Filter leider aus dem Programm genommen. Allerdings bietet Adobe das Plug-Inn zum kostenlosen Download an. Natürlich findet ihr im Tutorial die entsprechenden Links zum Download für Windows und MacOS. Na dann: Auf geht´s.

SOPA – Ein schwarzer Tag für das Internet?

SOPA – Ein schwarzer Tag für das Internet?

Das Internet sieht schwarz. Jedenfalls begrüßen uns heute viele Startseite wie die des Onlinelexikons Wikipedia mit einer schwarzen Seite. Damit protestieren die Macher der...

MyBytePac Designwettbewerb

MyBytePac Designwettbewerb

BytePac ist das neue System zur Aufbewahrung und zum Anschluss von Festplatten und bietet die Möglichkeit größere Datenmengen sicher und praktisch zu archivieren. Das Besondere...

Review: Nuance Dragon Dictate 2.5

Review: Nuance Dragon Dictate 2.5

Das neue Nuance Dragon Dictate 2.5 verschlägt einem fast die Sprache ... Hallo zusammen. Heute habe ich Dragon Dictate 2.5 für Macintosh erhalten. Der Hersteller verspricht, dass...

Happy New Year 2012

Happy New Year 2012

Ein spannendes Jahr 2011 neigt sich dem Ende: Das erste Designers-Inn-Jahr. Ganz besonders möchte ich mich bei euch bedanken. Ihr ward nicht nur geduldig, wenn mal etwas nicht...

Was kostet Design? Design kostet Zeit!

Was kostet Design? Design kostet Zeit!

„Was kostet denn bei Ihnen eine einfache Visitenkarte?” Dieserlei Fragen kommen immer zum ungünstigsten Zeitpunkt: zu Beginn der Geschäftsbeziehung! Dennoch: Schon bei der ersten Kalkulation müssen wir unsere Leistungen möglichst genau anbieten.

Investitionsempfehlung?

Investitionsempfehlung?

Im Rahmen des Erstkontakts kommt zwangsläufig irgendwann die Frage nach den zu erwartenden Kosten. Bei einfachen Anforderungen können wir auf oben Gelerntes zurückgreifen und dem Kunden schon ziemlich genau sagen, was auf ihn zukommt. Bei komplizierten Projekten ist dies recht schwierig. Zu einer seriösen Kalkulation gehört eben ein gutes Briefing.

13 Splater Brushes (PSD)

13 Splater Brushes (PSD)

Brushes kann man nie genug haben. Dies gilt vor allem für Flecken, Tropfen und Splater-Grafiken. Hier findet ihr kostenlos 13 Splater Brushes Photoshop.