Designers Inn

Premium WordPress Themes

Wer die Wahl hat, hat die Qual? Falsch: Lade einfach all unsere WordPress Themes herunter! Mit dem Erwerb des Designers Inn–Bundles erhältst du unlimitierten Zugang zu allen Designers Inn WordPress Themes.

Außerdem erhältst du sämtliche neuen Themes, die wir innerhalb eines Jahres veröffentlichen. Und klar: Auch nach diesem Jahr kannst du all deine Themes behalten und uneingeschränkt weiternutzen!

Übrigens kannst du unsere Designs auf mehreren WordPress–Seiten von dir nutzen: ohne dafür mehr zahlen zu müssen! Dies gilt für deine privaten und kommerziellen Webseiten!

DI Qualität

All unsere WP Themes werden mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Unser Ziel ist es, pixelperfekte Themes auf höchstem ästhetischen Niveau zu entwerfen. Gerne helfen wir auch dir, deine Websites klar, anspruchsvoll und professionell aussehen zu lassen.

DI Features

Passe deine Website nach deinen Bedürfnissen an. Alle Themes werden randvoll mit Templates, einem Drag-And-Drop-Pagebuilder und einem Visual Builder ausgeliefert. Und dank des professionellen Pagebuilders von Elegantthemes kannst du die Themes bequem nach eigenen Bedürfnissen anpassen – ohne dich mit Programmiercode auseinandersetzen zu müssen.

DI Support

Wir hören nicht nur hin. Und wir hören zu! Bei Fragen oder Problemen zum Theme hilft dir unser professioneller Support gerne weiter.

Zudem gibt es zu jedem Theme ein Handbuch und viele Video-Tutorials, dank deren Hilfe du rasch dein Traumtheme online schalten kannst.

Zusätzlich haben wir ein umfangreiches Support-Forum, wo Kollegen und Mitglieder mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dabei musst du dich nicht durch unnütze Themen arbeiten. Wir haben im Forum das “Beste” aus über 10.000 Support-Anfragen für dich zusammengestellt.

WordPress Themes für deinen Erfolg.

WordPress ist das erfolgreichste Publishing-System der Welt (Quelle: wpde.org). Unser Ziel ist es, euch mit hochwertigem Design, schlankem Code, tollen Features und Support auf Deutsch ein bestmögliches Erlebnis zu bieten.

Jedes Template ist mit zahlreichen Features ausgestattet, wie Galerien, Landingpages und über 100 Shortcodes. Natürlich sind die Themes “Widget Ready” und alle aktuellen Templates im responsive Webdesign entworfen. Hier findet ihr einen Überblick zu Features WordPress Themes. Weitere Infos findet ihr in der jeweiligen Live-Demo. Bei Fragen: einfach melden!

Immer aktuell!

Das Internet ist stets im Wandel. Alle Browser bringen regelmäßig neue Funktionen heraus, WordPress liefert jährlich mehrere technische Neuerungen – und was ist mit den Themes?

Dank unserem Update-Service wird dein Basistheme mehrfach im Jahr für alle Herausforderungen fit gemacht, zudem gibt es neue Anpassungen, die dir die Arbeit mit dem Theme erleichtern. Anbei ein paar Highlights der Neuerungen aus den letzten Jahren.

JETZT STARTEN


Basis-Theme 
3.4

DSGVO

Dieses Update widmet sich vor allem der neuen Datenschutzverordnung DSGVO. Das Ziel ist es, euch die Tools zur Verfügung zu stellen, die ihr braucht, um sich mit der Einhaltung der DSGVO vertraut zu machen. Allen Formulare können nun benutzerdefinierte Besucherinformationen sammeln und übermitteln, beispielsweise das E-Mail-Optin-Modul und das Kontaktformular-Modul über die obligatorische Zustimmungs-Checkboxen.

 

Benutzerdefinierte Felder

Das Theme unterstützt neben den Kontaktformularen auch 20 verschiedene E-Mail-Anbieter. Jeder Dienst funktioniert anders, aber alle unterstützen die Sammlung benutzerdefinierter Daten.

Diese Daten werden mithilfe benutzerdefinierter Felder erfasst – zusätzliche Eingabefelder, die ihr jetzt dem OptIn-Formular hinzufügen könnt. Wenn dann ein Abonnent das Formular ausfüllt, werden die benutzerdefinierten Feldinformationen (z.B. die Zustimmung zur Datenschutzerklärung) gesammelten und im Abonnentenprofil gespeichert.

Drittanwendungen ausschalten (z.B. Google Fonts & Google Maps)

Das Theme verwendet Google Fonts, um benutzerdefinierte Schriftarten auf der Website zu verwenden. Wir erlauben auch, einen Google API-Schlüssel einzugeben, um Google Maps im Maps-Modul zu verwenden. Diese beiden Integrationen können jetzt in den Theme-Optionen deaktiviert werden.

Basis-Theme 3.1 – 3.3

Heute stellen wir eine bahnbrechende neue Art vor, kreativ zu sein. Diese neue Funktion ermöglicht eine flüssige Arbeitsweise im Design-Prozess und spart beim Erstellen neuer Websites Stunden um Stunden Zeit. Jede Option oder Sammlung von Optionen kann jetzt von einem Element kopiert und mit einem Klick auf andere Elemente auf der Seite übertragen werden. Keine Notwendigkeit, die gleichen Designoptionen immer wieder zu konfigurieren.

 

Egal, wo du mit rechts klickst, du hast die Möglichkeit, Stile zu kopieren und / oder einzufügen. Du kannst Stile in einzelne Optionen, übergeordnete Optionsgruppen, übergeordnete modale Tabs oder in das übergeordnete Modul selbst einfügen.

 

Basis-Theme 3.0.99 – 3.0.106

Immer mehr Funktionen – und trotzdem schneller!

Die Sorge ist immer groß: Wie viele Funktionen verträgt ein Theme. Ab wann wird ein Theme “zu groß”. Die Antwort ist: Ein Theme wird zu groß, wenn es langsam wird. Solange das High-Speed-tempo gehalten wird ist alles im grünen Bereich. Noch “grüner” wird es, wenn neue Funktionen “intelligent” eingebaut werden.  So ist der neue Pagebuilder jetzt 35% schneller als zuvor!

Shape Dividers

Die neuen Teiler sind nicht länger statisch! Du kannst diese nun nach Belieben anpassen. Verschiedenste Grundformen stehen dir zur Verfügung. Jede Form kannst du außerdem individuell anpassen.

 

Basis-Theme 3.0.96-98

Die Ansicht “Wireframe-Mode” des Visual Builders wurde verbessert. Es ist nun möglich, einzelne Zeilen ein/auszuklappen. Zudem ist die Ansicht der Einstellungen jetzt ebenfalls responsive, sodass das Theme sogar auf kleinen Bildschirmen vernünftig bearbeitet werden kann.

Darüberhinaus wurde die Funktion “Splittesting” (A/B-Tests) weiter verfeinert. Auch  kann das Ergebnis von Splittests nun direkt im Visuals Builder angezeigt werden.

Basis-Theme 3.0.90 – 3.0.94

Damit jeder die Schrift seiner Wahl leicht findet, wurde eine Schriftsuche mit Vorschau. Und wem 800 Fonts nicht reichen, der kann nun einfach eigene Fonts im Theme nutzen. Lade deine Schrift hoch, vergib einen Namen und nutze die Schrift über den Builder in dein Theme. Fertig.

Boxen & Schatten

Bislang mussten Schatteneffekte entweder per Photoshop vorbereitet werden oder per CSS programmiert werden. Jetzt habt ihr volle Kontrolle über die Darstellung der Schatten.

Und das beste ist: Ihr könnt diesen Effekte für fast jedes Element nutzen! Kontaktformulare, Preistabellen, Bilder, Buttons usw. Nahezu jedes Modul aus dem Builder kann jetzt mit einem Effekt hervorgehoben werden.

Basis-Theme 3.0.78

Mittlerweile liegen zwischen dem großen Update 3.0 und der neuen Version 78 Entwicklungsstufen! Das ist eine ganze Menge.

Über 1000 Detail-Optimierung

Insgesamt wurden über 1000 Details angefasst und harmonisch in Einklang gebracht.  Dies erleichtert enorm die Arbeit mit den Modulen. Ziel war es alle Element dort zu platzieren, wo man diese am ehesten vermutet.

 

Neues Newsletter-Modul

Das Newsletter-Modul wurde komplett überarbeitet. Es wurde nicht nur die Abstimmung mit WordPress optimiert, sondern auch nahezu jeder Mailingdienst mit dem neuen Modul verknüpft.

Advanced Animations

Ob Sektionen, Zeilen oder Module: mit der neuen Funktion “Advanced Animations” kannst du nahezu jedes Seitenelement zum Leben erwecken. Aber – wie immer – geht es auch hier einen Schritt weiter, als bei anderen Themes. So kannst du Animationen sogar kombinieren und auf den verschiedenen Ebenen parallel nutzen, um einzigartige Effekte zu erstellen.

Effekte: Flexibel anpassbar.

Jede Animation ist flexibel anpassbar: Ohne Programmierung oder komplizierten Codes. Wie alle Module, sind auch diese Effekte leicht per Drag & Drop in mit den gewohnten Reglern nach den eigenen Bedürfnissen zu gestalten.

Passe den Builder nach deinen Bedürfnissen an.

Jeder hat einen anderen Arbeitsablauf. Wie wäre es, wenn man sein Werkzeug nach seinen Bedürfnissen anpassen könnte?  Nun, genau dies ist nun möglich. Du kannst den Visuellen Builder nach deinen Vorgaben zusammenstellen und hast so deine wichtigsten Settings im direkten Zugriff.

Grid-View.

Der große Vorteil des Visuellen Builders ist, dass man eine Seite quasi “live” bearbeiten kann. Doch zuweilen kann es schwierig sein, die einzelnen Module zur Bearbeitung aufzuspüren. Dank des neuen Grid-Views kann man nun den Visuellen Builder mit der Übersichtlichkeit des Pagebuilders nutzen. So zeigt die Grid-View alle Sektionen, Zeilen und Module an.

Basis-Theme 3.0.68-71

Schneller. Schneller. Noch schneller. Bei dem neuen Update  dreht sich alles um das Thema Performance. Das Ziel ist es, das Theme so schnell wir möglich zu machen – ohne zusätzliche Plugins. Ein wichtiger Faktor ist das sogenannte CSS. Ab sofort kann das CSS als statische Datei abgelegt werden.

Bearbeite deine Seite 1:1 im Frontend

Ab sofort kannst du deine Seite beim Bearbeiten so sehen, wie sie später wirklich ausschauen wird. Ändere die Farben, Schriften, füge Elemente hinzu oder sortiere sie um. Kurz: Ändere alle Elemente einfach mit deiner Maus.

 

visual-pagebuilder-heights-small-compressor-1

Basis-Theme 3.0.51

Neues Modul Kontaktformular

Mit diesem  Update wird das Kontaktformular ein umfangreicher Formbuilder. Es wurden viele Eingabetypen (Dropdowns, Checkboxen, Freitext und Optionsfelder) hinzugefügt, mehr Anpassungsfähigkeit, Feldvalidierungsregeln und bedingte Logik.

Das Kontaktformular-Modul unterstützt Optionsfelder. Die Optionsfelder funktionieren genauso wie die Auswahl von Dropdowns, so dass der Benutzer eine Option aus dieser Liste auswählen kann.

Conditional Logic

Dank der Logikoptionen können pro Nutzer bestimmte Informationen angezeigt oder ausgeblendet werden. Beispielsweise kann man dynamische Webdesign-Angebotsformulare erstellen, die zusätzliche Felder anzeigt, wenn Benutzer bestimmte Webdesignpakete auswählen.

 

Mehr Hintergründe

Alle Abschnitte, Reihen, Spalten und Module hatten schon immer viele Hintergrundoptionen. Nutze jetzt Hintergrundfarben, Bilder und Videos, einschließlich Untereinstellungen für Parallaxemodi, Hintergrundbild und Video-Größen und Farbtransparenz.

Bild-Blend-Modi

Es wurden auch CSS-Mischmodi hinzugefügt. Wenn man ein Hintergrundbild hinzufügt, kann man nun zwischen verschiedenen Mischmodi wechseln … schon fast wie in Photoshop. Die Blend-Modi mit Hintergrund-Gradienten können einige ziemlich tolle Ergebnisse hervorzaubern. Du wirst sicher viel Spaß beim Spielen mit diesen neuen Optionen haben …

Selektive Synchronisierung für alle Optionen

Synchronisiere ausgewählte Einstellungen quer über deine Website verteilt.

Wireframe-View

Mit dem Visual Builder macht die Arbeit an der Website besonders Spaß. Aber für lange, komplizierte Seiten, kann die Ansicht leicht ein Graus werden. Jetzt nicht mehr. Mit der neuen Ansicht “Wireframe” können auch umfangreiche Seite bequem bearbeitet werden. Dies ist die erste von vielen Neuerungen für den Visual Builder! Es gibt so viele tolle Dinge, die man mit dem Visual Builder machen kann, und die Reise hat gerade erst begonnen!

Pin It on Pinterest

Share This

Diese Website nutzt Cookies. Durch Bestätigung oder Nutzung der Website erteilst du dein Einverständnis. Impressum | Datenschutzerklärung