Der Weg zum erfolgreichen Freelancer

Der Weg zum erfolgreichen Freelancer

Eines haben Grafikdesigner, Webdesigner und Übersetzer häufig gemeinsam – viele von Ihnen machen sich als Freelancer selbstständig. Während diese Möglichkeit nach dem Traum eines jeden Arbeitnehmers aussieht, birgt dies doch auch viele Herausforderungen, die gemeistert werden müssen.

Design kalkulieren – Das Buch.

Design kalkulieren – Das Buch.

Spaß an der Arbeit UND Geld verdienen: Design kalkulieren Auch Kreative müssen Geld verdienen. Der AMAZON BESTSELLER 'Design kalkulieren' erklärt Schritt für Schritt wie...

Design kalkulieren mit dem iPhone: Design Fee.

Design kalkulieren mit dem iPhone: Design Fee.

Was kostet Design? Welchen Stundensatz hat ein Grafik-Designer? Und wie zum Henker kalkuiere ich ein vernünftiges Angebot? Die Antwort gibt ‘Designfee – Designers Best Friend.’ Mithilfe deriPhone App DESIGNFEE könnt ihreuren Zeitaufwand abschätzen, Nutzungen berechnen und Angebote erstellen.

SOPA – Ein schwarzer Tag für das Internet?

SOPA – Ein schwarzer Tag für das Internet?

Das Internet sieht schwarz. Jedenfalls begrüßen uns heute viele Startseite wie die des Onlinelexikons Wikipedia mit einer schwarzen Seite. Damit protestieren die Macher der...

Review: Nuance Dragon Dictate 2.5

Review: Nuance Dragon Dictate 2.5

Das neue Nuance Dragon Dictate 2.5 verschlägt einem fast die Sprache ... Hallo zusammen. Heute habe ich Dragon Dictate 2.5 für Macintosh erhalten. Der Hersteller verspricht, dass...

Was kostet Design? Design kostet Zeit!

Was kostet Design? Design kostet Zeit!

„Was kostet denn bei Ihnen eine einfache Visitenkarte?” Dieserlei Fragen kommen immer zum ungünstigsten Zeitpunkt: zu Beginn der Geschäftsbeziehung! Dennoch: Schon bei der ersten Kalkulation müssen wir unsere Leistungen möglichst genau anbieten.

Investitionsempfehlung?

Investitionsempfehlung?

Im Rahmen des Erstkontakts kommt zwangsläufig irgendwann die Frage nach den zu erwartenden Kosten. Bei einfachen Anforderungen können wir auf oben Gelerntes zurückgreifen und dem Kunden schon ziemlich genau sagen, was auf ihn zukommt. Bei komplizierten Projekten ist dies recht schwierig. Zu einer seriösen Kalkulation gehört eben ein gutes Briefing.

Urheberrecht im Internet

Urheberrecht im Internet

Die digitalen Medien, allen voran das Internet, machen es uns leicht an Bildmaterial, an Texte oder vorgefertigte Programmbausteine zu kommen. Mit wenigen Klicks laden wir eine hübsche Fotografie von New York City, den passenden Informationstext aus einem digitalen Reiseführer samt einer ansprechenden Anfahrtsskizze zum Hotel aus dem Netz.

Software für Autoren: Dokumente wiederfinden

Software für Autoren: Dokumente wiederfinden

Sicherlich hat das kreative Chaos einen gewissen Charme. Vielleicht muss man als Künstlerin oder Künstler sogar ein wenig »unaufgeräumt« sein, um als solche(r) ernstgenommen zu werden. Andererseits ist es nur bedingt erfreulich, den Vormittag mit Suche nach einem Notizzettel zu vergeuden

Ich zahle das nächste Mal …

Ich zahle das nächste Mal …

"Machen Sie mir jetzt einen guten Preis! Wir haben noch ganz viele Projekte geplant!" Jeder Designer kennt diese Kundensprüche "Machen Sie mir jetzt einen guten Preis, dann haben...

Nutzungsrechte {N01}

Nutzungsrechte {N01}

Der Grafik-, Mode-, Produkt- oder Textildesigner ist nicht nur Berater, Gestalter, (Überlebens-) Künstler und Unternehmer, sondern auch Lizenzgeber. Nach dem Urheberrechtsgesetz (UrhG) gilt die Schaffung von gestalterischen Werken nämlich nicht nur als Dienst- oder Werkleistung im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuchs, sondern ggf. auch als eine persönliche, geistige Schöpfung.

Kreativ bewerben?!

Kreativ bewerben?!

Wer sich als DesignerIn um einen Job bewirbt, sollte schon etwas tiefer in die grafische Trickkiste greifen – und sich kreativ bewerben.

Design oder Geld?

Design oder Geld?

Eigentlich sollte die Überschrift ja lauten: “Design und Geld”. Aufgrund des großen Feedbacks auf mein Buch “Design kalkulieren” möchte ich lieber mit der Frage: “Design oder Geld” starten.

21:40 Uhr. Der Drucker hat mit letzter Tinte das 32-seitige Design-Manual ausgedruckt, die Entwürfe sind auf schwarze Pappe geklebt und man hat das gute Gefühl, ein wirklich gelungenes Signet entwickelt zu haben. Momente, die dem Designer das erhebende Gefühl geben, einen

Foto Recht – Leitfaden

Foto Recht – Leitfaden

19-seitiger Fotorecht-Leitfaden des DFJV zu den Themen Bildbeschaffung, Bildverkauf und Bildveröffentlichung.