SEO Software: Link Assistant SEO PowerSuite vorgestellt.

SEO Software: Bietet Link Assistant ein Komplettpaket für SEO-Experten?

SEO PowerSuite wirbt damit, dass in ihrer Programm-Suite alle wichtigen Tools einer SEO Software vereint werden, die zur professionellen Suchmaschinen-Optimierung benötigt werden. Ich möchte heute schauen, wie die Suite funktioniert, und ob der Hersteller sein Versprechen halten kann (jedenfalls soweit ich das beurteilen kann).

Die Fakten kurz vorneweg: Die SEO Software von Link Assistant „SEO PowerSuite“ umfasst vier Module:
• Rank Tracker, welches Keywords sucht, überprüft und die Platzierungen der eigenen Website zu diesen Schlüsselbegriffen im Auge behält.
• WebSite Auditor, welches die eigene Website Analysiert und zeigt, wie die Website zu optimieren ist.
• SEO SpyGlas, welches einen Blick auf die Konkurrenz wirft und die Link-Quellen und Tricks der Mitbewerber offenlegt.
• LinkAssistant, welches einem hilft, das komplette Link-Building zu organisieren und zu kontrollieren.

Auf den ersten Blick schaut es also so aus, als könnte die Suite alle relevanten SEO-Bereiche abdecken. Andererseits klingt eine so komplexe Sammlung auch nach einer Menge Einstellungs- und Tuningsmöglichkeiten. Doch bevor einem der Kopf zu rauchen beginnt, wollen wir einen Blick auf das erste Tool „WebSite Auditor“ werfen.

WebSite Auditor

Anders als erwartet, ist trotz der Fülle an Möglichkeiten die Handhabung extrem einfach. Das Programm startet ohne viel Getöse mit der Aufforderung eine URL einzugeben. Mehr Möglichkeiten gibt es zunächst nicht. Praktisch, denn so kann man auch ohne Handbuch nix falsch machen.

SEO Software: Website Auditor

Gleich darauf startet die Analyse der Website. Geprüft werden alle möglichen SEO-relvanten Details – onpage und offpage. Das Schöne ist: Man hat jetzt erst einmal gar nichts zutun. Man wartet einfach, bis der Auditor seine Arbeit verrichtet hat.

SEO Powersuite

Hat der Auditor seine Arbeit verrichtet, bekomme ich einen ganzen Haufen Informationen über meine Website, ordentlich als Verzeichnisbaum sortiert: sämtiche Angaben über Keywordgebrauch, Meta-Beschreibungen, Titel, Keyword-Dichte, Bekanntheit und Zählergebnisse für alle Wörter auf der Webseiten. Außerdem kann man sämtliche Links (intern und externe), mit und ohne nofollow-Attribut; Seiten, auf die und aus denen am meisten gelinkt wird (mit Listen von URLs, auf die gelinkt wird) im Auge behalten.

SEO Website Auditor 02

Besonders gefällt mir der professionelle Report, der mir

a) alle Daten schön aufbereitet zeigt und

b) gleich praktische Tipps & Tricks  mitliefert,

wie ich meine Seiten noch besser optimieren kann – und sollte. Dabei stehen 3 verschiedene Berichten zur Auswahl: Page Structure Audit Report (strukturelle Aspekte der Seitenoptimierung), Page Optimization Audit Report (Tipps zur Content-Optimierung) und Search Engines View Report (Sicht der Suchmaschine). Wer es noch individueller mag, kann alle Reports umfangreich nach seinem Gusto anpassen. Übrigens kann man auch sein Logo einfügen, wenn man im Auftrag eines Kunden unterwegs ist.

SEO Website Auditor 03

Rank Tracker

Kommen wir zum zweiten Tool in der Box: Rank Tracker. Rank Tracker überprüft Rankings in Suchmaschinen, wobei man seine Platzierungen bis zum Platz 1.000 kontrollieren kann (auch wenn ich niemandem die Notwendigkeit einer Rankingkontrolle bis Platz 1.000 wünsche). Die Einrichtung geht wieder flott von der Hand. Wie beim Website Auditor heißt es: URL eingeben, Suchmaschine auswählen … und los!

Das Ergebnis lässt sich sehen. Übersichtlich wird das Ranking für jede einzelne Seite gezeigt. Man sieht, ob sich das Ranking verbessert oder verschlechtert hat, wieviele Suchanfragen pro Keyword vorliegen und künftig zu erwarten sind, welche URL für welches Keyword gefunden wird und wie groß der Wettbewerb pro Suchbegriff ist.

Hier hilft übrigens der KEI unheimlich. KEI = Anzahl der Suchanfragen im Verhältnis zur Konkurrenz. Ein guter KEI-Index bedeutet also: Viele Suchanfragen bei wenig Konkurrenz.

Praktisch ist, dass sich auch die Länderzugehörigkeit eingeben lässt. Google erhebt Rankings nach Ort. Rank Tracker unterstützt hier alle Analysen auf nahezu jeder (inter)nationaler Ebene, sodass auch nur die Ranking Daten angezeigt werden, die für die Kampagne ortsbezogen relevant sind. Ein weiteres Highlight ist, dass sich auch Rankings der Wettbewerber anzeigen lassen – und dies für die Suchergebnisse und universeller Suchergebnissen von Google: Bilder, Videos, Nachrichten, Shopping, Plätze, Bücher.

SEO Rank Tracker

Auch Rank Tracker bietet eine umfassende Reportfunktion. Schnell kann man die profitabelsten Keywords auf der Webseite finden, auf „Keywordvorschläge“ („Suggest Keywords“) zurückgreifen, Keywords über Wordtracker, Google Suggest, Webseiten der Konkurrenten und andere Quellen auslesen und im Laufe der Zeit die realen Ergebnisse für die eigene Seite und der Mitbewerber auswerten.

SEO Rank Tracker 02

SEO SpyGlass: Die Konkurrenz schläft nicht …

Das dritte Tool in der Suite heißt SEO SpyGlass. Hier verfolgt Link Assisteant eine sehr pfifife Idee: Warum soll man das Rad zweimal erfinden? Suchmaschinen freuen sich über qualitative Links. Und diese findet man am einfachsten, wenn man die Linkstrategie der konkurrierenden Webseiten untersucht. Und genau diese Aufgabe meister SEO SpyGlass: Es prüft und analysiert den gesamten Linkaufbau der Wettbwerber. Das Ganze geht wieder in gewohnter Manie vonstatten: zu prüfende URL eingeben (oder alternativ die relevanten Keywords), die passende Suchmaschine auswählen (Bild unten) und auf Start drücken.

Im Ergebnis erhalte ich einen vollständigen Überblick über die Backlink-Struktur meiner Konkurrenten, die genaue URL jedes einzelnen Links, den passenden Google PageRank, Alexa Traffic Rank, Anker- und Titel-Keyword-Dichte Backlinks aus Foren und Blogs, Links aus
Homepages oder Unternseiten, Links aus DMOZ oder Yahoo! Directory – bis hin zum Linkwert jedes Backlinks.

SEO SpyGlass

Selbstverständlich bekommt man auch bei diesem Tool alle Daten säuberlich als einen Report aufbereitet. So lässt sich rasch herausfinden, welcher Kontakt zu welchen Besucherzahlen führt, und welche Backlinks den SEO-Wert erhöhen und Besucher bringen.

SEO SpyGlass 1

LinkAssistant

Nach wie vor gehört der Linkaufbau zu den zentralen Punkten einer SEO-Strategie. Wichtig sind dabei zum einen die Anzahl der Backlinks und zum anderen die Qualität der Links. Jeder der sich mit SEO auseinandersetzt weiß, wie aufwändig die Recherche nach geeigneten Links, die Kontaktaufnahme mit den Seitenbetreibern und die Abwicklung eines Link-Tausches ist. Hier setzt LinkAssistant an, indem das Tool automatisch hochqualitative Links sucht, die Webmaster (halb)automatischanschreibt, den Mailverkehr abwickelt (im Programm!) und die „Gesundheti“ der Links im Auge behalt. Nach dem Start des Programms legt man wieder sein Keyword fest und lässt LinkAssistant seine Arbeit verrichten. nach ein paar Minuten bekommt man eine Liste spannender Website mit Ansprechpartner, Pagerank, u.v.m. als Arbeitsgrundlage geliefert.

SEO Link Assistant

Im integrierten Browser kann ich mit die vorgeschlagenen Website anschauen und – sofern ich ein Link-Tausch in betracht ziehe – gleich aus dem Programm heraus eine Tausch-Anfrage stellen. Über die Suchkriterien PageRank & Co ist sichergestellet, dass alle Links von themenrelevanten Webseiten stammen, die in den Augen der Suchmaschine relevant und vertrauenswürdig sind. Praktisch ist, dass ich im Programm den gesamten Postverkehr zu meiner Kampagne verwalten kann. Dies ersrpart unterm Strich eine ganze Menge Hin- und herklickerei. Und … ihr erratet es: auch hier helfen wieder umfangreiche Reports den Überblick zu behalten. Sicher und zuverlässiug wird die Linkpopularität dokumentiert, sodass die Qualität der Links, der Zuwachs an Links und mögliche Probleme im Link-Building kontrolliert werden können.

Fazit

Link Assistant bietet eine überaus komplexe Suite für professionelle SEO-Anwendungen. In der Tat habe ich auf meiner eigenen Website so viele Baustellen gefunden, dass ich die nächsten Tage und Wochen gut zutun habe. Das handling mit den Tools ist erfreulich einfach und gelingt eigentlich nach ein paar Stunden auch ohne Handbuch. Ziegruppe sind natürlich Marketer, die sich mit SEO auseinandersetzen. Aber auch SEO-Spezialisten freuen sich über tolle Reports, die auf einem Blick zeigen, wo die Stärken und Schwächen eine Web-Projektes sind. Mein Fazit: Ein tolles Programm zum fairen Preis.

MEHR INFOS: SEO PoewrsSuite von Link-Assistant.com

Neuer Theme Builder ab Divi 4

Neuer Theme Builder ab Divi 4

Unendliche Möglichkeiten dank des Theme Builders Divi 4. Mit dem Theme Builder könnt ihr jetzt komplette Seiten-Templates erstellen, z.B. für den Blog, die 404-Seite oder für Archiv- oder Suchergebnisse. Dabei könnt ihr global einen Kopf-, Inhalts-, und Fußbereich...

WordPress Standard-Text für geschützte Seiten ändern

WordPress Standard-Text für geschützte Seiten ändern

Du kannst in WordPress einzelne Seiten und Beiträge mit einem Passwort schützen. Ruft dann jemand diese Seite auf, erscheint ein Standard-Text: “This post is password protected. To view it please enter your password below:” beziehungsweise: "Um diesen geschützten...

DIVI Related Posts ohne Plugin

DIVI Related Posts ohne Plugin

In diesem Tutorial "Divi Related Posts" zeige ich dir, wie du ähnliche Beiträge unterhalb deiner Blogbeiträge ausgeben kannst. Divi bietet von Hause aus leider keine Möglichkeit, ähnliche Beiträge unterhalb eines Blogbeitrags auszugeben. Aber keine Sorge: Es gibt...

|

Hey, hinterlasse mir einen Kommentar!

1 Kommentar

  1. Carsten Todt

    Gute Tools haben ein Problem: Sie sind in aller Regel teuer. Dies begründet sich womöglich im Arbeitsaufwand, aber ist Fakt. Wer mit Seo erfolgreich ist, kann sich das womöglich leisten. Allerdings sind die wenigsten Webmaster so erfolgreich.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marco

Marco

Designer & Marketer

Später lesen?

Diesen Artikel als
E-Book downloaden!


DOWNLOAD

Pin It on Pinterest

Share This

Durch der Website stimmst du der Cookie-Verwendung zu. Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie-Settings