Review-Screencast: Scrivener 2

Scrivener 2

literatureandlatte.com

Scrivener gehörte schon immer zu meinen Lieblingsprogrammen. Vor allem der Funktionsumfang – mit Recherche-Datenbank, Note-Cards, Binder und vielem mehr – macht das Schreibprogramm zu einem All-Round-Genie für Schriftsteller, Drehbuchautoren – oder auch Blogschreiber. Das Schreibprogramm Scrivener ist in der Verison 2 erschienen. Grund genug, die neuen Features aus dem Hause “LiteratureAndLatte” einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Im Screencast stelle ich euch die wichtigsten neuen Features vor. Alles weitere findet ihr auch auf der Scrivener Website.

http://www.vimeo.com/20429116

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört ein neues Corkboard. Jetzt können die Indexkarten nach Belieben sortiert und auf unserem virtuellen Tisch verteilt werden. Zudem ist es noch einfacher zwischen einzelnen Seiten, dem Binder, dem Corkboard oder der Outline die Ansichten zu wechseln.

Ein weiteres Problem war zuvor das “Sortieren” des Binders. Mit den neuen Kollektionen können wir veschiedene Binder anlegen und rasch auf diese zugreifen. So ist es möglich, komplexe Texte ordentlich zu strukturieren und auch nach Wunsch zu gruppieren.

Ganz besonders freue ich mich über die neue “Seitenansicht”. Im Modus “PageView” kann ich mir mein Dokument als ganze Seite bzw. Doppelseite in einem frei festlegbaren Design anzeigen lassen. Damit kann ich mir mit Scrivener meinen Desktop so einrichten, wie ich vorzugsweise mit Text arbeite. Prima.

Wichtig für die Zusammenarbeit mit dem Lektorat ist die verbesserte Darstellung von (Word-)Kommentaren und Fußnoten. Dazu gibt es ein neues Tool in Scrivener 2: den Inspektor für Fußnoten und Kommentare. Mit dem neuen Inspektor funktioniert die Zusammenarbeit mit Word einwandfrei.

Ein nettes Feature sind auch die “Quick Reference Panels”. Per Mausklick kann ich beliebige Dokumente aus dem Haupttext herauszoomen und als eigene Fenster auf den Desktop legen. Coole Idee.

Wichtig sind noch zwei Dinge: Scrivener goes mobile :-) Soll heißen: Ich kann meine Dokumente (oder auch Auszüge) auf meinem Server ablegen – zum Beispiel in meine Dropbox legen – und von überall auf diese Dokumente zugreifen – und es mit einem iPad oder iPhone bearbeiten.

Habe ich mein Dokument fertiggestellt, will ich es auch ausdrucken respektive mit einem weiteren Programm in Form bringen. Mit dem “Compile Feature” bekomme ich Zugriff auf nahezu alle Details meiner Datenausgabe. So kann ich in einem übersichtlichen Fenster meine Fußnoten, Kopfzeilen, Anmerkungen – bis hin zu jedem einzelnen Kapitel – auswählen und bestimmen, welcher Teil meines Dokuments in welcher Formatierung ausgegeben werden soll.

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
Eine ERP-Software speziell für Designer

Eine ERP-Software speziell für Designer

Designbüros haben besondere Anforderungen an eine ERP-Software. Welche das sind und wie eine branchenspezifische Lösung, diesen Anforderungen begegnet, lesen Sie hier. Viele Designbüros stehen im Laufe Ihres Daseins einmal vor der Frage, ob ein ganzheitliches...

Divi Performance: Page Speed Insights optimieren

Divi Performance: Page Speed Insights optimieren

In diesem Video zeige ich dir, wie ich die Page Speed Insights für das Theme Divi optimiere. Wir werden dazu die Bilder, den Cache und die Fonts optimieren. Ich nutze dazu folgende Plugins: Cache mit WP Rocket optimieren: https://link.designers-inn.de/wprocket Bilder...

Divi Header Jumping / Moving On Page Load

Divi Header Jumping / Moving On Page Load

Wenn du eine benutzerdefinierte Einstellungen für die Navigation nutzt, sprich im Theme Customizer eine eigene Höhe für deine Navigation angelegt hast, kommt es zu kleinen Sprüngen im Kopfbereich der Website. Dies betrifft den ersten Abschnitt der Seite, Module mit...

WordPress Updates installieren

WordPress Updates installieren

Für viele ist es ein Horrorszenario: "Wir müssen ein WordPress Update installieren". Wie soll man das machen? Geht alles reibungslos? Wo gibt es Probleme? Und das Wichtigste. Wie kann man diese beheben? Wie man WordPress aktualisieren oder Theme- und Plugin-Updates...

|

Platz für deinen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download