Neuer Premiumzugang und interne Updatearbeiten abgeschlossen

Manchmal muss man sich auch um die eigene Website kümmern. Nach dem relaunch Anfang des Jahres, hatte ich nun etwas Zeit gefunden, die eine oder andere Unliebsamkeit zu beseitigen, die euch gestört hatte.

  • Neuer Premiumzugang: Auf mehrfachem Wunsch könnt ihr nun als Bezahlversion wieder eine normale Mitgliedschaft wählen. Preis und Leistungsumfang ist der gleiche wie bei der 1-Jahres-Mitgliedschaft. Der Unterschied ist aber, dass wir euch an die Verlängerung erinnern und – solltet ihr uns nichts anderes mitteilen – die Formalität für euch übernehmen. Natürlich könnt ihr jederzeit formlos über euer PayPal-Account kündigen. Beim nächsten Update eures Zugangs könnt ihr in eurem Profil einfach euren Wunschtarif auswählen.
  • Zunächst habe ich das Forum überarbeitet. Die dummen HTML-Codes bei der Überarbeitung eines Artikels sind nun nicht mehr beim Veröffentlichen des Beitrag zu sehen.
  • Dann habe ich das Layout des Forums angepasst, bzw. ein Theme gefunden, welches prima zum neuen Style von Designers Inn passt. Hier sind auch die Begrifflichkeiten für “Neue Beiträge” etc. eindeutiger. Da gab es zuletzt ja ein paar Irritationen.
  • Vielleicht haben es nur wenige bemerkt: Die Vorschautexte zu den Artikeln waren zuweilen (na sagen wir:) seltsam gewesen. Dieser Bug ist nun behoben.
  • Designers Inn läuft nun auch auf dem IE runder und schneller, was vor allem die Slideshow betrifft
  • Außerdem habe ich einige JS-Codes auf der Seite verschoben, aktualisiert oder gelöscht, so dass Designers Inn wieder schneller geworden ist.

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
WordPress Backup erstellen mit WPvivid

WordPress Backup erstellen mit WPvivid

Ein weiteres Tutorial zum Thema WordPress Sicherheit. Heute geht es um die Frage “Wie kann ich ein vernünftiges WordPress Backup erstellen?” Wir schauen uns dazu das WordPress Backup Plugin WPvivid einmal im Detail an.

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Willkommen zum zweiten Teil meiner kleinen Serie ein “WordPress Backup erstellen”. Im ersten Teil haben wir ein manuelles Backup erstellt. Heute automatisieren wir den Prozess und ich zeige dir kostenlose Plugins wie UpdraftPlus, WPVivid, BackWPup, xCloner – und ich erkäre dir den Unterschied zu den kostenpflichtigen Premium-Versionen.

Manchmal muss es schnell gehen …

Manchmal muss es schnell gehen …

Der Kunde drängt, die Deadline drückt, der Rechner streikt oder es kommt etwas Unerwartetes dazwischen. Zeitnot ist in der Kreativ-Branche eher Regel als Ausnahme. Trotzdem gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren, Stress zu reduzieren - und einfach nicht verrückt zu...

|

Platz für deinen Kommentar!

2 Kommentare

  1. Maja

    Hallo Marco,

    ich wollte mich gerade über die Updates informieren und habe hier die Suche benutzt.
    Es ist verwirrend, das bei den Meldungen kein Datum drauf steht, so weiß ich nicht wie aktuell das ist, was ich lese.

    Das mal als Anregung… :-)

    LG
    Maja

  2. Marco

    Hi Maja, danke für deinen Hinweis. Die Updateinfos zu deinen Themes findest du im Mitgliederbereich > Handbuch bzw. Mitgliederbreich > Downloads. Hier ist die aktuele Themenummer immer im Changelog hinterlegt und in der Datei. VG, Marco

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download

Pin It on Pinterest

Share This