Projektplanung leicht gemacht.

Jeder kennt das: Endlose Meetings, auf denen eigentlich nichts gesagt wird beziehungsweise das Besprochene und Beschlossene in Dutzenden Handouts, die keiner mehr liest, untergeht. Verlorene Zeit, Datenchaos, im schlimmsten Fall Frustration und Probleme beim Projekt sind das Ergebnis. Keiner weiß so recht, wie man dem begegnen soll – je mehr Personen und Projektteile beteiligt sind, desto schwieriger wird das Handling. Komplexe Strukturen, lange Zeiträume und viele verschiedene Bereiche verlangen nach diszipliniertem, übersichtlichem Umgang mit den Daten und Anforderungen. Hunderte von Stunden und viel Power verlieren deutsche Unternehmen aufgrund ineffezienter Arbeitsweise. Geschäftsführer raufen sich die Haare, Projektleiter sind permanent überfordert. Abschlüsse geraten in Verzug – allein, weil es die Arbeitsweise den Projektfortschritt bremst. Dabei gibt es inzwischen wirklich gute Alternativen, die helfen sowohl die Produktivität als auch das Engagement zu steigern.

Statt mit unstrukturierten Gruppen-Emails zu arbeiten, bieten sich Software-Lösungen an, die leicht zu handeln sind. Am wichtigsten ist die hohe Akzeptanz von allen Beteiligten, um den Erfolg des Systems zu gewährleisten.

Projektsoftware

Die Workflow Management Software von Comindware ist eine Lösung, die zudem in Deutsch erhältlich ist: Es nutzt ein intelligentes System, das alle Daten, Dokumente und Personen übersichtlich und aktuell verbindet. Ein Blick und der Status ist klar. Kein Durchforsten des E-Mail-Ordners nach alten Inhalten, keine ellenlangen Tabellen, keine Kontaktsuche. Das kluge Sammeln, Ablegen und Ordnen erleichtert das Arbeiten erheblich. Eines für alle: ein Programm ist je nach Einsatz optimierbar … Je nach Produkt bietet sich ein individuelles Anpassen mittels Drag und Drop an. So wird die Verwaltung und Ausführung von projektübergreifenden Prozessen zum Kinderspiel.

predictive-gantt-chart

Comindware Team Network z. B. ist die branchenweit erste unternehmensweite Social Platform für die Zusammenarbeit im Projektkontext. Arbeit organisieren, die sonst über verschiedene Anwendungen verteilt ist. Arbeit und Team verwalten, Vorgänge iim Geschäftsbereich mit nur wenigen Klicks verfolgen – das ist es, was einen reibungslosen Workflows garantiert. Einschließlich Änderungsanforderungen, IT Helpdesk-Tickets, Urlaubsanträgen, Rechnungen, Vertriebs- und Marketingvorschlägen sowie Softwarefehlern. Grafische Übersicht erstellen – einfach, schnell, eingängig. Wer sich einmal eingearbeitet, profitiert von einem funktionierenden System, das einem den Kopf freihält.

Die Vorteile:

  • Hohe Teamproduktivität und effiziente Zusammenarbeit
  • Echtzeit-Status für alle Projekte
  • Ressourcen optimal nutzen
  • Teamproduktivität und Projektengagement steigern

Fazit

Es gibt viele Software-Lösungen auf dem Markt. Ein kurzes googeln wird euch jede Menge Möglichkeiten zeigen. Für uns – als kleines Team – ist eine Projektsoftware mittlerweile eine der wichtigsten Grundlagen der täglichen Arbeit. Mein Tipp: Beschäftigt euch einfach einmal einen halben Tag mit diesem Thema: Der Aufwand macht sich rasch bezahlt!

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Willkommen zum zweiten Teil meiner kleinen Serie ein “WordPress Backup erstellen”. Im ersten Teil haben wir ein manuelles Backup erstellt. Heute automatisieren wir den Prozess und ich zeige dir kostenlose Plugins wie UpdraftPlus, WPVivid, BackWPup, xCloner – und ich erkäre dir den Unterschied zu den kostenpflichtigen Premium-Versionen.

Der Weg zum eigenen Onlineshop

Der Weg zum eigenen Onlineshop

Ein aufregendes Kribbeln in den Fingerspitzen dürfte zu jedem Start eines Onlineshops dazugehören. Viel muss jedoch vor dem ersten Verkauf bedacht werden, damit alles sauber funktioniert. Hier wird erklärt, wie der Weg zu einem eigenen Onlineshop aussehen kann....

Business-Fotoshooting: Mach dir ein Bild!

Business-Fotoshooting: Mach dir ein Bild!

Wie wichtig ein gutes Foto, ist wohl eigentlich jedem klar. Und doch ist es ein typischer (Anfänger-)Fehler, der uns im Laufe der Jahre immer wieder begegnet: Dass schlechte Fotos genutzt werden – oder gar keine. Uns sind auch schon Websites untergekommen, die...

|

Platz für deinen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download

Pin It on Pinterest

Share This