MyBytePac Designwettbewerb

BytePac ist das neue System zur Aufbewahrung und zum Anschluss von Festplatten und bietet die Möglichkeit größere Datenmengen sicher und praktisch zu archivieren. Das Besondere daran:

BytePac ist ein aus Wellpappe gefertigtes Festplattengehäuse und damit bewusst umweltfreundlich gestaltet. Übliche 3,5“ Sata-Festplatten könnne darin einfach verbaut und wie externe Festplatten angesclossen werden. Das aber nur zur Anleitung: Worum es in diesem Artikel eigentlich gehen soll, ist der vom Hersteller CONVAR ausgerufene Designwettbewerb.

Jeder BytePac kann durch einen Schuber (das ist die übergezogene Hülle) individuell gestaltet werden. Die Idee ist, jedem Anwender die Möglichkeit zu geben, seine Festplatten nach Belieben zu gestalten. Dazu stellt CONVAR einen Schnittplan bereit, der mit wenigen Grafikkenntnissen in einen fertigen Schuber verwandelt werden kann. Auf Din A3 ausgedruckt, wird der Schuber dann gefaltet und auf einem BytePac aufgezogen. Festplatten lassen sich dann, deutlich ästhetischer als übliche externe Festplatten aus Plastik, z.B. im Bücherregal aufbewahren, auf dem Schreibtisch aufstellen oder werden zu Präsentationszwecken bei öffentlichen Auftritten verwendet.

CONVAR such nun in dem Designwettbewerb „MyBytePac“ sowohl hobbymäßige wie auch professionelle Designer, die Lust haben einen Schuber zu gestalten. Der Kreativität der Teilnehmer sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es gibt keine Themenvorgabe, es gilt natürlich nur, dass der Entwurf aus der eigenen Feder stammen und keine Urheberrechte Dritter verletzen darf. Die eingesendeten Schuber sollen auf der BytePac-Webseite veröffentlicht werden und stehen dort jedem zur Verfügung, der seinen BytePac neu gestalten möchte.

CONVAR vergibt an alle Teilnehmer Preise im Wert von rund 1000 Euro. Die Sieger werden dabei zum einen durch eine Juryauswahl bestimmt und zum anderen in einer Verlosung gezogen.

Platz 1 des Jurypreises ist die 2TB große externe Festplatte ByteSpotter, die von dem Gewinner selbst gestaltet werden kann. Der ByteSpotter ist ein ebenfalls aus dem Hause CONVAR stammendes Produkt, das bereits mit dem iF-Designaward ausgezeichnet wurde. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten jeweils ein BytePac-Set. Der Zweitplatzierte ein Ready2Store mit einer 2 TB -Festplatte, der Drittplatzierte ein Kit.

Weitere drei BytePac Sets werden unter allen Teilnehmern verlost. An der Verlosung nehmen alle Einsender teil, die im Verlauf des Wettbewerbs mindestens 10 Facebook „Gefällt Mir“ erreicht haben. Dazu wird jede Einsendung mit einem Gefällt Mir -Button versehen.

 

Die Daten des Designwettbewerbs:

Erstmalige Veröffentlichung der Einsendungen: 01. Februar

Ende des Wettbewerbs: 31. März

Preise durch die Juryauswahl:

1. Platz: nach eigenen Vorgaben gestaltete Designfestplatte ByteSpotter
2. Platz: BytePac Ready2Store 2 TeraByte
3. Platz: BytePac Kit

Preise durch die Verlosung der Facebookteilnehmer:

1. Platz: BytePac Ready2Store 2 TeraByte
2. Platz: BytePac Ready2Store 1 TeraByte
3. Platz: BytePac Kit

Teilnahme

Teilnahmen sind ab sofort möglich. Das Team von CONVAR und BytePac ist gespannt und freut sich auf hoffentlich viele Einsendungen: bytepac.de (abgelaufen)

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
Fünf Tipps für mehr Kundenbindung im E-Commerce

Fünf Tipps für mehr Kundenbindung im E-Commerce

Eine starke Kundenbindung ist ein essenzieller Erfolgsfaktor für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf elektronischem Wege. Grund ist die Digitalisierung, die den Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt einläutete. Durch die Fülle an regionalen und...

Eine ERP-Software speziell für Designer

Eine ERP-Software speziell für Designer

Designbüros haben besondere Anforderungen an eine ERP-Software. Welche das sind und wie eine branchenspezifische Lösung, diesen Anforderungen begegnet, lesen Sie hier. Viele Designbüros stehen im Laufe Ihres Daseins einmal vor der Frage, ob ein ganzheitliches...

Divi Performance: Page Speed Insights optimieren

Divi Performance: Page Speed Insights optimieren

In diesem Video zeige ich dir, wie ich die Page Speed Insights für das Theme Divi optimiere. Wir werden dazu die Bilder, den Cache und die Fonts optimieren. Ich nutze dazu folgende Plugins: Cache mit WP Rocket optimieren: https://link.designers-inn.de/wprocket Bilder...

Divi Header Jumping / Moving On Page Load

Divi Header Jumping / Moving On Page Load

Wenn du eine benutzerdefinierte Einstellungen für die Navigation nutzt, sprich im Theme Customizer eine eigene Höhe für deine Navigation angelegt hast, kommt es zu kleinen Sprüngen im Kopfbereich der Website. Dies betrifft den ersten Abschnitt der Seite, Module mit...

|

Platz für deinen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download