Manchmal muss es schnell gehen …

Der Kunde drängt, die Deadline drückt, der Rechner streikt oder es kommt etwas Unerwartetes dazwischen. Zeitnot ist in der Kreativ-Branche eher Regel als Ausnahme. Trotzdem gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren, Stress zu reduzieren – und einfach nicht verrückt zu werden. 

Konzentriert bleiben 

Viele Fehler entstehen unter Zeitdruck. Wenn alles „schnell, schnell“ gehen muss, schleichen sich oft Fehler ein. Der Fehlerteufel liebt Hektik, und genau das ist unsere Chance. Die Chance, sich bestmöglich vorzubereiten, zu planen, Abläufe vorzudefinieren – und sich die richtigen Partner zu suchen – vor allem im Druck.

Online geht es ja noch …

Ich liebe ja rein digitale Projekte: man kann Änderungen in Echtzeit vornehmen, man hat alle Fäden in der Hand und nichts ist in Stein gemeißelt. Aber hin und wieder braucht man eben doch das gute alte Papier. Ein Flyer hier, eine Broschüre dort, Visitenkarten für den guten Ton usw. Und dann wird es zuweilen schon brenzlich mit den Deadlines … denn man hat eben nicht mehr alle Fäden in der Hand und eine Überstunde hilft in der Regel reichlich wenig. Online-Projekte kann man meist relativ problemlos ändern, zumindest, wenn es sich um Kleinigkeiten handelt. Texte, Bilder und Verlinkungen werden recht unkompliziert, vor allem aber schnell, ja quasi in Echtzeit geändert. Anders beim Druck – ist der Flyer, die Broschüre oder die Kundenkarte erst einmal in der Maschine, war es das in der Regel.

Ein Fehler? Game over! Keine Zeit für eine Anpassung.

Meist muss für den Druck selbst so viel Zeit eingeplant werden, dass bei Layout, Korrekturen, Anpassungen und Reinzeichnung hektisch und manchmal in Nachtschichten agiert wird. Das ist schlecht für die kreative Qualität. Und die Nerven … Hat man dann noch ein Riesenunternehmen vor sich, kommt nicht durch die Warteschleife und trifft auf wenig flexible Strukturen, wird der Druck noch größer. Das kann einem schon mal den Spaß an der Arbeit nehmen. Schade eigentlich. Denn es geht auch anders.

Verlässliche Partner suchen

Produktion muss nicht Glückssache sein. Sucht man sich jemand besonderen aus, nimmt das schon sehr viel Druck und ermöglicht vielversprechende Optionen. Man kann sogar neue Aufträge annehmen, die sehr rasch umgesetzt werden müssen, da man sich auf seinen Gegenüber beim Druck verlassen kann. Hat man einen Partner im Rücken, auf den man zählen kann, wird Vieles so viel einfacher. 

Hier gibt es viele Lösungen. In Berlin ist Laserline sehr beliebt. Ebenso wie Laserline agiert Flyeralarm deutschlandweit. Druckerei Ruess aus Potsdam legt größten Wert auf gute Qualität. Die Tiedeke Druckerei Hamburg zählt beispielsweise zu den Marktführern im Bereich Digitaldruck und Copyshop in Hamburg und ist seit über 25 Jahren einer der größten Copyshops dieser Region. 

Wie unterschieden sich nun die verschiedenen Partner. Nun, das merkt man leider erst in der Zusammenarbeit. Ein Beispiel: Während Laserline meines Erachtens mehr Wert auf den Kundenservice legt, ist Flyeralarm im Preis kaum zu schlagen. Ruess berät dich persönlich und scheut auch komplexe Anforderungen mit Prägungen & Co nicht.

Konkret heißt dies, dass es für jeden Deckel einen Topf gibt. Brauch ich eine hochwertige Produktion, wende ich mich an Ruess. Ruess ist aber preislich ebenfalls hochwertiger. Muss es also nicht ganz so ausgefallen sein, kommt beispielsweise Laserline ins Spiel. Gut ist, dass auch hier echte Menschen arbeiten. So wurde ich angerufen, weil sie einen Fehler in der Datei gefunden haben. Das war prima, da ich diesen korrigieren konnte und der Druck dann reibungslos verlief.

Bei Flyeralarm gibt es so einen Service nicht. Dafür sind sie unglaublich preiswert. Das bedeutet aber auch, dass alle Prozesse automatisiert sind. Und das bedeutet, dass sie keinen Blick auf Dokumente werfen und zuweilen recht großzügig den Rand abschneiden … egal was da ist. In der Beschreibung stand zum Beispiel, dass man 1 cm Randabstand lassen soll. Hmm. Dies ist bei einem Dinlang-Fyler einer ganze Menge. Was ist passiert, ich hatte 8 mm Rand gelassen – und da wurden mir eiskalt die Seitenzahlen abgeschnitten. Mein Fehler? Ja. Aber bei einer Druckerei, bei der Menschen und nicht Computer am anderen Ende sitzen, wäre vielleicht eine Rückmeldung gekommen?

Tiedeke versucht, Tempo und Qualität zu kombinieren – was natürlich ein Traum wäre. Es muss mal schnell gehen? Kein Problem. Es soll gut werden? Natürlich! Es muss bezahlbar sein? Auch das, faire Preise sind eine Selbstverständlichkeit. Die Druckerei druckt für über 500 Geschäftskunden, Behörden, Schulen, Vereine und Kirchengemeinden. Nicht ohne Grund. Wer einmal zufrieden ist, kommt gern wieder.

Express-Service
  
Der spezielle Express-Service rettet nicht selten Kunden und Gestaltern das gesamte Projekt, die von klassischen Druckereien im Stich gelassen wurden. Die Druckerei Tiedeke arbeitet ausschließlich im Digitaldruckverfahren. Das ermöglicht, deutlich schneller und flexibler als im klassischen Offsetdruck zu arbeiten – und das bei vergleichbar guter Qualität. Das eingespielte Express Druck Team kann auf hochmoderne Druckmaschinen und Weiterverarbeitung zurückgreifen, um diesen Service zu ermöglichen. Gott sei Dank gibt es den Digitaldruck!

Daten prüfen
 
Nicht selten geht im Eifer des Gefechts bei der Erstellung der Reinzeichnung etwas schief, sei es beim Anschnitt oder im Farbraum/ Auflösung. Immer besser, jemand schaut noch einmal drauf. Bei Tiedeke werden die Druckdaten immer kostenfrei geprüft. Express-Lieferungen erfolgen terminsicher per Stadtkurier oder UPS.

Und die Umwelt?

Die verwendeten Papiere stammen aus nachhaltiger Produktion und sind FSC zertifiziert. Recyclingpapiere sind im Angebot und es wird CO2 neutral produziert, sowie mit 100 % Ökostrom. Abfälle kommen direkt ins Recycling. Weniger Stress, nachhaltige Produktion, terminsichere Lieferung, super Qualität – da macht die kreative Arbeit wieder Spaß. 

Platz für Empfehlungen

Nun gibt es eine Menge Online-Druckereien und oftmals ist es schwer, Streu vom Weizen zu trennen. Mit welcher Druckerei hast du gute Erfahrungen gemacht? Schreibe deine Empfehlung, deine Erfahrung, deinen Tipp einfach in die Kommentare. Bitte mach aus den Kommentaren aber keine Lästerecke. Schreibe diesmal hier bitte wirklich deine GUTEN Erfahrungen!

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
WordPress Backup erstellen mit WPvivid

WordPress Backup erstellen mit WPvivid

Ein weiteres Tutorial zum Thema WordPress Sicherheit. Heute geht es um die Frage “Wie kann ich ein vernünftiges WordPress Backup erstellen?” Wir schauen uns dazu das WordPress Backup Plugin WPvivid einmal im Detail an.

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Willkommen zum zweiten Teil meiner kleinen Serie ein “WordPress Backup erstellen”. Im ersten Teil haben wir ein manuelles Backup erstellt. Heute automatisieren wir den Prozess und ich zeige dir kostenlose Plugins wie UpdraftPlus, WPVivid, BackWPup, xCloner – und ich erkäre dir den Unterschied zu den kostenpflichtigen Premium-Versionen.

|

Platz für deinen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download

Pin It on Pinterest

Share This