Ich zahle das nächste Mal …

“Machen Sie mir jetzt einen guten Preis! Wir haben noch ganz viele Projekte geplant!”

Jeder Designer kennt diese Kundensprüche “Machen Sie mir jetzt einen guten Preis, dann haben wir morgen noch ganz viel geplant”, “Ich zahle Ihnen für Ihre Arbeit diesen Preis” und so weiter und so weiter. Lässt man sich auf die vermeintlichen Millionendeals ein, wartet man meist sowohl auf das in den Keller vereinbarte Honorar – als auch auf die Folgeaufträge. Ich habe jedenfalls entschieden, meine Arbeiten möglichst “unverhandelbar” anzubieten und schon gar nicht auf die Deals von Morgen zu hoffen. Ist tatsächlich ein großartiger Folgeauftrag geplant, kann dieser auch gleich vertraglich fixiert werden. In diesem Fall lass ich mit mir auch über ein Gesamtbudget reden. Denn seien wir mal ehrlich: Oftmals starten Projekte als Adler und landen als Spatz in der Hand. Hier habe ich ein tolles Video gefunden, welches den beliebten “Verhandlungskunden” in ein anderes Umfeld setzt. Großartig gelungen, finde ich. Viel Spaß!

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
WordPress Backup erstellen mit WPvivid

WordPress Backup erstellen mit WPvivid

Ein weiteres Tutorial zum Thema WordPress Sicherheit. Heute geht es um die Frage “Wie kann ich ein vernünftiges WordPress Backup erstellen?” Wir schauen uns dazu das WordPress Backup Plugin WPvivid einmal im Detail an.

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Ein WordPress Backup Plugin? Kostenlos?

Willkommen zum zweiten Teil meiner kleinen Serie ein “WordPress Backup erstellen”. Im ersten Teil haben wir ein manuelles Backup erstellt. Heute automatisieren wir den Prozess und ich zeige dir kostenlose Plugins wie UpdraftPlus, WPVivid, BackWPup, xCloner – und ich erkäre dir den Unterschied zu den kostenpflichtigen Premium-Versionen.

Der Weg zum eigenen Onlineshop

Der Weg zum eigenen Onlineshop

Ein aufregendes Kribbeln in den Fingerspitzen dürfte zu jedem Start eines Onlineshops dazugehören. Viel muss jedoch vor dem ersten Verkauf bedacht werden, damit alles sauber funktioniert. Hier wird erklärt, wie der Weg zu einem eigenen Onlineshop aussehen kann....

|

Platz für deinen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download

Pin It on Pinterest

Share This