Nutzungsrechte {N02}

Nutzungsrechte berechnen

Bislang haben wir eine Menge über Nutzungsrechte gelesen. Die Vor- und Nachteile beleuchtet. Es ist an der Zeit, in die Praxis einzutauchen und zu schauen, wie wir mit Nutzungsrechten umgehen und diese berechnen. Dazu haben wir bereits weiter oben im Gesetz gelesen:

§ 31 Abs. 1 Satz 2 UrhG

Das Nutzungsrecht kann als einfaches oder ausschließliches Recht sowie räumlich, zeitlich oder inhaltlich beschränkt eingeräumt werden.
Die Vergütung der Nutzungsrechte wird also bestimmt nach

  • Nutzungsart
  • Nutzungsgebiet
  • Nutzungsdauer
  • Nutzungsumfang

In der Praxis legt man für jede Nutzungsvariante einen Nutzungsfaktor (NF) fest. Die einzelnen Nutzungsfaktoren werden anschießend zusammengerechnet und ergeben so den jeweiligen Nutzungswert unserer Entwürfe.

Zur genauen Festlegung der einzelnen Nutzungsfaktoren hilft uns auch an dieser Stelle der VTV Tarifvertrag für Designleistungen weiter, der uns ein schönes Rechenwerk an die Hand gibt.

Folgende Faktoren werden zur Kalkulation angesetzt:
[private]

Nutzungsart

  • einfach (NF 0,2)
  • ausschließlich / exklusiv (NF 1,0)

Nutzungsgebiet

  • regional (NF 0,1)
  • national (NF 0,4),
  • europaweit (NF 1,2)
  • weltweit (NF 2,5)

Nutzungsdauer

  • 1 Jahr (NF 0,1)
  • 5 Jahre (NF 0,3),
  • 10 Jahre (NF 0,5)
  • unbegrenzt (NF 1,5)

Nutzungsumfang

  • gering (NF 0,1)
  • mittel (NF 0,3)
  • umfangreich (NF 1,2)

In Anbetracht dieser tabellarischen Auflistung wird der oben angekündigter Vorteil der Nutzungsrechte besonders deutlich: Der Kunde zahlt nur die Nutzung, die er tatsächlich benötigt. Findet sich die Zielgruppe des Auftraggebers z. B. nur in Berlin–Brandenburg, kalkulieren wir auch nur die regionale Nutzung (NF 0,1) und nicht die deutschlandweite (NF 0,4) oder gar weltweite Nutzung (NF 2,5). Vielleicht plant der Kunde eine Unternehmensbroschüre, die jedoch spätestens in einem Jahr zu aktualisieren ist. In diesem Fall ist eine Lizenz für ein Jahr (NF 0,1) völlig ausreichend. Auch hier spart der Kunde bares Geld, da er nicht Lizenzen für fünf (NF 0,3) oder zehn Jahre (NF 0,5) erwerben muss.

Auf diese Weise können wir ein faires Angebot, maßgeschneidert nach den Anforderungen und finanziellen Möglichkeiten des Kunden errechnen. So muss unter dem Strich die Bäckerei an der Ecke viel weniger für die Gestaltung einer Anzeige in der hiesigen Tageszeitung bezahlen, als ein weltweites Unternehmen für die nationale Anzeigenkampagne.

Um dies noch mehr zu verdeutlichen, anbei ein paar Beispiele für unterschiedliche Lizenzpakte …

Wie man aus den Faktoren einen genauen Preis errechnet zeige ich dir gerne in meinem Buch: Design kalkulieren.

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!
Business-Fotoshooting: Mach dir ein Bild!

Business-Fotoshooting: Mach dir ein Bild!

Wie wichtig ein gutes Foto, ist wohl eigentlich jedem klar. Und doch ist es ein typischer (Anfänger-)Fehler, der uns im Laufe der Jahre immer wieder begegnet: Dass schlechte Fotos genutzt werden – oder gar keine. Uns sind auch schon Websites untergekommen, die...

Wie kann man Instagram-Follower generieren?

Wie kann man Instagram-Follower generieren?

Instagram ist ein recht junger Dienst im Netz, schnell wachsend und vor allem bei jungen Usern beliebt. Da Instagram zu facebook gehört, ist klar, dass der Dienst durch Werbung finanziert wir. Die Werbemaßnahmen werden als Fotos oder Videos umgesetzt und platziert....

Blogger werden: Dein Blog als Nebenjob?

Blogger werden: Dein Blog als Nebenjob?

Kann man mit einem Blog Geld verdienen? Na klar, das geht. Allerdings nicht ohne Arbeit. Der Vorteil ist aber, dass du mit dem Thema, das dir am Herzen liegst, Geld verdienen kannst. Und da mach Arbeit doch gleich doppelt Spaß ...  Wie du erfolgreich Blogger werden...

10 häufige Webdesign Fehler!

10 häufige Webdesign Fehler!

Was sind die häufigsten Webdesign Fehler? Webdesign ist komplex. Du musst dich um mobile Zugänglichkeit, Designästhetik, Benutzerfreundlichkeit, SEO und vieles mehr kümmern. Vermeide diese 10 Fehler, die leicht sehr teuer werden könnten.

|

Platz für deinen Kommentar!

1 Kommentar

  1. Nico Schirmer

    Danke erstmal für die Ausführung. Aber ich frag mich wo die genannten Beispiele zur verdeudlichung zu finden sind. g Nico

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Mehr verkaufen

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
 Workshop SEO & Marketing

Download