Die Top 5 der Nachhaltigkeitstrends fürs Büro – laut Instagram und Pinterest

Millennials und diejenigen, die der Generation Z angehören, betrachten Umweltfreundlichkeit oft als zentralen Bestandteil ihres Lebensstils. Angesichts der wachsenden Zahl an jungen Berufstätigen, die Maßnahmen gegen globale Probleme wie den Klimawandel ergreifen, werden die Arbeitsplätze entsprechend angepasst. Das Befolgen einer Nachhaltigkeitsstrategie ist für das typische Büro in Wien und in jeder anderen europäischen Großstadt üblich geworden. Das umfasst nicht nur den Bau und die Gestaltung, sondern auch die Nutzungsweise der Arbeitsräume. Umweltfreundliche Arbeitsplätze können sich auf lange Sicht vorteilhaft auf den Geschäftserfolg auswirken.

Der #sustainableoffice Hashtag ist Teil vieler Suchanfragen auf Instagram und Pinterest. Immer mehr Menschen wollen neue Möglichkeiten entdecken und sich von grünen Bürotrends inspirieren lassen, um den eigenen Arbeitsplatz umweltfreundlicher zu gestalten. Nachfolgend haben wir 5 Bürotrends zusammengestellt, um Ihnen eine Idee zu geben, wie Sie Ihren Arbeitsplatz effizienter machen können und worauf Sie bei der Bürosuche achten sollten.

1. Recycelte Materialien verwenden

Ein umweltfreundliches Büro verfügt über viele Utensilien und Geräte, die bei Bedarf recycelbar sind. Designermöbel aus recyceltem Kunststoff oder anderen nachhaltigen Materialien führen zu weniger Abfall und geringeren CO2-Emissionen. Leider ist der Prozentsatz des Elektroschrotts, der heutzutage recycelt wird, nicht hoch genug, um unseren Planeten zu retten. Deshalb sollte sich jeder Mensch der ökologischen Folgen durch weggeworfene technische Geräte bewusst werden, um eine Besserung der Situation einzuleiten. Übrigens: Wenn Sie Ihren Computer bei Nicht-Benutzung in den Ruhezustand versetzen, können Sie jährlich etwa 136 Kilogramm Kohlendioxidemissionen einsparen.

Doch es sind nicht nur die Möbel und technischen Geräte, die eine wesentliche Rolle bei der Definition der Nachhaltigkeit des Büros spielen. Stifte, Notizbücher und sonstige Schreibwaren müssen ebenfalls Beachtung finden. All diese Dinge können, wenn sie recycelt werden, giftige Chemikalien von Deponien und vom Grundwasser fernhalten.

2. Papierlos arbeiten

Papierlos zu werden, kann eine echte Herausforderung sein – besonders dann, wenn Sie sich schon vor langer Zeit an die tägliche Verwendung von Papierwaren gewöhnt haben. Der durchschnittliche Büroangestellte verbraucht etwa 10.000 Blatt Papier pro Jahr. Dies verursacht erhebliche Umweltschäden und sorgt schnell für Unordnung und Platzmangel im Büro. Die Kosten für Papier steigen kontinuierlich, was Unternehmer dazu veranlasst, über günstige, weithin verfügbare Alternativen nachzudenken.

Dank digitaler Technologien ist es seit mehreren Jahren möglich, Geschäftskorrespondenzen, Vertragsabschlüsse, Besprechungen und Arbeitspläne online – also mit minimalem Papierverbrauch – zu organisieren. Sie können beispielweise Ihre Verträge in einen elektronischen Vertragsdienst hochladen und an alle Personen senden, die diese unterzeichnen sollen. Die elektronischen Unterschriften lassen sich zur späteren Verwendung speichern. Die fortschrittlichen Online-Services ermöglichen es auch schon lange, papierlos abzurechnen. Unnötiges Papier zu vermeiden sowie wichtige Dokumente zu scannen und digital aufzubewahren kann Ihnen dabei helfen, Ihren Arbeitsplatz effizienter, übersichtlicher und sauberer zu gestalten.

3. Grün einrichten

Pflanzen im Büro helfen dabei, die Raumluft zu reinigen, indem das Vorkommen von Bakterien, Schimmel und Staub reduziert wird. Selbst die größten Skeptiker haben durch Studien bewiesen bekommen, dass pro drei Personen nur eine Pflanze notwendig ist, um Giftstoffe zu neutralisieren und die Luftqualität zu verbessern. Grüne, naturnahe Elemente im Büro können aus mehreren Gründen Ihre Stimmung und die Ihrer Kollegen verbessern, was letztendlich die Arbeitsproduktivität steigert. Ein mit Pflanzen ausgestattetes Büro sieht zudem viel gemütlicher und heimeliger aus. Es steht außer Frage, dass Pflanzen eine stilvolle Ergänzung für jeden Büroraum sind!

4. Energieeffizient leben

Unternehmen, die in eine verbesserte Beleuchtungstechnik investieren, können eine langfristige Rendite erzielen. LED-Lampen halten länger als Leuchtröhren oder Leuchtstofflampen, enthalten keine giftigen Chemikalien und sind viel energieeffizienter. Der Energieverbrauch im Büro hängt auch stark von der Verfügbarkeit von natürlichem Tageslicht ab. Wenn Sie ein Büro mit einer ausreichend großen Anzahl an Fenstern wählen, sollten Sie darauf achten, dass diese nicht direkt gen Süden ausgerichtet sind und sich bei Bedarf verdunkeln lassen – sonst müssen Sie die Räumlichkeiten während warmer Tage zusätzlich kühlen. Indem natürliches Licht in das Büro einfällt, können Sie während einem Großteil des Arbeitstags auf künstliche Beleuchtung verzichten. Menschen, die in einem gut erhellten Büro mit reichlich frischer Luftzufuhr arbeiten, haben ein viel niedriges Stresslevel. Wenn Sie Ihr Büro noch energieeffizienter gestalten wollen, sollten Sie über Solarzellen, sensorbetriebene Lampen und andere klimafreundliche Technologien nachdenken.

5. Gemeinsame Fahrten organisieren

Die tägliche Fahrt zur Arbeit ist ein weiterer entscheidender Faktor im Leben von vielen Büroangestellten. Je nachdem, mit welchen Verkehrsmitteln die Menschen zu ihren Arbeitsplätzen gelangen, verschmutzen sie die Luft mehr oder weniger stark. Aus diesem Grund organisieren große Konzerne, insbesondere Fortune-500-Unternehmen, Shuttles für ihre Mitarbeiter. Auch die Organisation von Fahrgemeinschaften hilft dabei, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren und Staus in den sowieso schon verdichteten Städten zu vermeiden. Der Umstieg auf öffentliche Transportmittel ist natürlich immer eine gerngesehene Maßnahme. Viele Bürogebäude haben auch Fahrradständer installiert, was die Mitarbeiter zum Radfahren motiviert.

Immer mehr Fachleute achten bei der Büromiete auf das Thema Nachhaltigkeit. Sie suchen nach Gebäuden, deren Design auf recycelten Materialien, erneuerbaren Energiequellen und anderen Merkmalen basiert, die sie als “grüne Büros” qualifizieren. Von Gebäuden, die eine hoch angesehene DGNB-Auszeichnung erhalten haben, bis hin zu solchen, die gerade erst mit der Umsetzung von vereinzelten Nachhaltigkeitspraktiken beginnen, gibt es eine große Auswahl an Mietobjekten, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen. Bei MatchOffice können Sie direkt vom Vermieter ein umweltfreundliches Büro in München oder in jeder anderen deutschen Stadt mieten. Kontaktieren Sie uns, und Sie erhalten kostenlose Maklerdienste von höchster Qualität.

Informationen zum Autor:
E-Mail-Adresse: jt@matchoffice.com
Aufenthaltsort: München
Kurzbiografie: Julia Thompson ist eine junge, talentierte und kreative freiberufliche Texterin, für MatchOffice arbeitet. Julias Fachgebiet umfasst nahezu alles im Bereich Gewerbeimmobilien und andere unternehmensbezogene Themen.
Geburtsjahr: 2000
LinkedIn-Profil des Unternehmens: https://www.linkedin.com/company/matchoffice-aps
Twitter-Profil des Unternehmens: https://twitter.com/matchoffice?fbclid=IwAR3IqNbK8o0XngQt0GOLkafhWnbTMr-qe7v8f45eV0gIr7QNx02_uzEg5Ek 
Facebook-Profil des Unternehmens: https://www.facebook.com/MatchOffice 

Tool-Tipp:

Folgende Apps nutze ich in meinem Blog. Zu den meisten dieser Apps findest du auf meinem YouTube-Kanal oder direkt hier eine ausführliche Review.

Keyword-Strategie: WriterZen, LongTailPro, Link Assistant
Content-Erstellung: Frase, StoryChief, Bramework, NeuronWriter
Optimierung Pagespeed: WP Rocket, ShortPixel
Optimierung Conversion: Convertbox
Sicherheit: WPVivid

Du suchst nach einer Lösung für dein Marketing, deiner SEO- oder Content-Strategie? Dann schau auch gern in meiner Akademie vorbei: Businesserfolg.de

Deine Meinung ist gefragt!

Hat dir der Artikel gefallen? Oder fehlt etwas?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar!

Wie Freiberufler durch Videos mehr Kunden gewinnen können

Wie Freiberufler durch Videos mehr Kunden gewinnen können

Willkommen in der Gig-Economy, einer Welt, in der Freiberufler jeden Tag um Tausende von Aufträgen kämpfen. Einige sind große Fische - und andere bringen kaum etwas ein - aber die Freiberufler, die die besten Jobs für sich beanspruchen, sind nicht immer die...

Tipps für Freelancer bei der Arbeitssuche: Besonderheiten und Tipps

Tipps für Freelancer bei der Arbeitssuche: Besonderheiten und Tipps

Jobsuche als Freelancer Arbeit wird oft unbewusst mit etwas Unangenehmem assoziiert. In den meisten Fällen beklagen sich viele Menschen über den langen Weg ins Büro und über Arbeitsalltag im Büro im Allgemeinen. Natürlich würde jeder gerne länger zu Hause bleiben. Mit...

Wie Freiberufler durch Videos mehr Kunden gewinnen können

Wie Freiberufler durch Videos mehr Kunden gewinnen können

Willkommen in der Gig-Economy, einer Welt, in der Freiberufler jeden Tag um Tausende von Aufträgen kämpfen. Einige sind große Fische - und andere bringen kaum etwas ein - aber die Freiberufler, die die besten Jobs für sich beanspruchen, sind nicht immer die...

Tipps für Freelancer bei der Arbeitssuche: Besonderheiten und Tipps

Tipps für Freelancer bei der Arbeitssuche: Besonderheiten und Tipps

Jobsuche als Freelancer Arbeit wird oft unbewusst mit etwas Unangenehmem assoziiert. In den meisten Fällen beklagen sich viele Menschen über den langen Weg ins Büro und über Arbeitsalltag im Büro im Allgemeinen. Natürlich würde jeder gerne länger zu Hause bleiben. Mit...

Platz für deinen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gastartikel / AnzeigeWeitere Infos zu Gastartikeln.

Neue Themes

Neu: Scroll-Effekte, WooCommerce-Module u.v.m.

Galerie

Workshops

Workshops, Academy, Magazin, Masterclass

Starten

Geschenkt

Handbuch WordPress,
Workshop SEO & Marketing

Download