Denkt man an Ideenskizzen, Brainstorming und Mindmapping … denkt man an Mindjet. Konzipiert ist die Software für den geschäftlichen Bereich. Aber was für Business-Profis gut ist, sollte uns auch als Autoren ein Blick wert sein. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und eigentlich selbst erklärend. Im Grunde kann man also auch ohne Handbuch rasch seine ersten Ideen in bunte Bildchen wandeln. Wer sich länger mit Mindjet beschäftigt, merkt schnell, dass es dennoch eine ganze Menge zu bieten hat. Beispiel Formatierung: Struktur, Schrift, Farbe, Quicksymbole – alles kann nach seinem eigenen Gusto angepasst werden. Abgerundet wird der positive Eindruck durch die Möglichkeit Hyperlinks zu Internetseiten oder Dateien hinzuzufügen und Notizen in seine Maps zu integrieren. Wichtig ist als Autor die Exportmöglichkeit nach MS Office. Allerdings ist der Spaß nicht ganz preiswert …

Mehr Informationen unter www.mindjet.com
Kosten MindManager 8: rund 350 EUR
Kosten MindManager 7: rund 150 EUR
Software für Windows, Mac OS

Pin It on Pinterest

Share This