[Teil 3] Videos mit kleinem Budget: Das richtige Videolicht – Videoleuchten

Videoleuchten können teuer sein. Das richtige Videolicht gibt es aber auch sehr preiswert.

Eine professionelle Studiobeleuchtung ist Gold wert. Die Hautfarben sind schön, die Schatten optimal ausgeleuchtet und die Höhen clippen nicht. Aber nicht jeder kann in einem Foto- oder Fernsehstudio seine Filme produzieren. Die gute Nachricht ist: Dies ist auch nicht nötig. Denn mit ein paar kleinen Tricks kann man völlig kostenlos oder für ein paar Euro hervorragende Ergebnisse erzielen. In diesem Kurs zeige ich die 5 Möglichkeiten, deine Videos besser auszuleuchten.
Teil 1: Die richtige Kamera

Teil 2: Der gute Ton

Teil 3: Es werde Licht

Teil 4: Videoschnitt Software (in Kürze)

Welches Videolicht nutzt du? Hast du einen weiteren Tipp für uns, wie man mit kleinem Budget seine Videos halbwegs vernünftig ausleuchten kann? Dann lass es uns wissen! Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Marco

Marco

Designer

Hey, schreib mir deine Meinung!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 7 =

Pin It on Pinterest