Meine besten WordPress Plugins – Teil 3: Blogging WordPress Plugin

Willkommen zum dritten Teil meiner Evergreen WordPress Plugin Serie. Bis hierher haben wir unsere WordPress Installation abgesichert und für Google hübsch aufbereitet. Kommt es zum Erstellen der Inhalte, können uns ebenfalls kleine Helferlein zur Seite stehen. Und genau um diese geht es in diesem dritten Teil: Meine liebsten Blogging WordPress Plugins!

Meine besten WordPress Plugins

Teil 1: Meine wichtigsten WordPress Plugins (Must Have)

Teil 2: Meine besten SEO Plugins und Social Plugins für WordPress

Teil 3: Meine Plugins für den Blog-Alltag

Teil 4: Meine Top-Plugins für ganz besondere Fälle

Evergreens: Das Praktische Blogging WordPress Plugin für den Blog

Los geht s. Wie können wir unseren Blog ein wenig pimpen. Unser Ziel ist es, den Leser zu fesseln, ihm das Navigieren auf der Seite zu erleichtern und uns – als Autor – vorzustellen und leicht erreichbar zu machen. Beginnen wir mit dem letzten Punkt …

WP Author Box Pro

WordPress Author Box - Blogging WordPress Plugin

Unten auf der Seite Designers-inn.de findet ihr eine Autorenbox. Ich nutze hier die WP Author Box. Das Gute ist, dass man hier nicht nur sich selbst vorstellen kann, man kann auch seine letzten Artikel einbinden, einen Kontakt und sogar HTML-Freifelder für beliebige Informationen einbinden. Das Ganze ist zudem übersichtlich und leicht in Farben und Form anpassbar. Meine klare Empfehlung. http://codecanyon.net/user/phpbits

Yet Another Related Artikel Plugin

WordPress---Yet-Another-Related-Posts-Plugin--YARPP----WordPress-Plugins

YARPP verlinkt automatisch „ähnliche“ Artikel am Ende einer Seite. Dies ist sehr förderlich für eine optimierte interne Verlinkung. Zudem bietet man dem Leser einen großen Mehrwert. Ich habe das Plugin auf vielen Seiten laufen gehabt (und nutze dies noch immer auf einzelnen Seiten). http://wordpress.org/plugins/yet-another-related-posts-plugin/

Easy Related Posts

WordPress---Easy-Related-Posts---WordPress-Plugins

Easy Related Posts macht im Prinzip genau das gleiche wie YARPP. Allerdings ist es meines Erachtens nicht ganz so detailliert einstellbar. ABER es ist optisch besser zu optimieren. Und da ich ein „optisch“ denkender Mensch bin, nutze ich derzeit am liebsten dieses gute Stück: https://wordpress.org/plugins/easy-related-posts/

Post Snippets

WordPress---Post-Snippets---WordPress-Plugins

Dies ist eines meiner liebsten Plugins. Man kann sehr einfach eine Textpassage erstellen und dazu einen eigenen Shortcode festlegen. Fertig. Per Shortcode kann man diesen Schnipsel dann in der Seite einfügen. Der große Vorteil: man kann nun „global“ Änderungen vornehmen, indem man nur noch den Snippet bearbeitet. Und schwups: Alle Seiten sind in einem Rutsch der neue Vorliebe angepasst. https://wordpress.org/plugins/post-snippets/

Table of Contents Plus

WordPress---Table-of-Contents-Plus---WordPress-Plugins

Das Lieblingsplugins viele Kollegen: Es erstellt automatisch die Gliederung einer Seite mit Textankern. Diese bieten einen Schnelleinstieg in den Text (wie bei Wikipedia) und geben dem Leser sowohl eine Art Übersicht mit zusätzlicher Navigation. Prima gelöst: Die Gliederung ist TOC+ generiert und führt zur Abbildung von Sitelinks unterhalb dieses Suchergebnisses! Anmerkung: Ich selbst nutze dieses Plugin nur sehr selten, da ich es schöner finde, wenn ein Leser meine Artikel von oben noch unten liest und nicht wild umherspringt. Aber das ist Geschmackssache. http://dublue.com/plugins/toc/

TinyMCE Advanced

WordPress---TinyMCE-Advanced---WordPress-Plugins

Dieser integrierte TinyMCE Editor von WordPress bietet nur wenig Funktionen zur Gestaltung eines Beitrags. TinyMCE Advanced erweitert den WordPress Editor um die zusätzliche Toolbar mit wichtigen Funktionen: Tabellen, Anker, Seitenumbrüche, horizontale Linie, Backgrounds, HTML und viele mehr kann nun per Klick integriert werden. http://de.wordpress.org/plugins/tinymce-advanced/

Contact 7

WordPress---Contact-Form-7---WordPress-Plugins

Klar. Am Ende möchte man mit dem Leser – und vor allem mit dem Kunden – Kontakt aufnehmen. Besonders Kontaktfreudig ist das Plugin Contact Form 7. Mit diesem lassen sich perfekt Kontaktformulare über Shortcode auf beliebige Seiten oder Artikel eingebetten. Dabei sind die Zahl der Formulare nicht begrenzt, die Formulare können verschiedene Felder und sogar Antwortmails enthalten. Und das Wichtigste: Contact 7 gehört zu den meistegenutzten Plugins, sodass es eine Vielzahl von Erweiterungen von Drittentwicklern gibt, z.B. Custom Fields, Caching, Captcha, etc. http://contactform7.com/

Shortcodes Ultimate

WordPress---Shortcodes-Ultimate---WordPress-Plugins

Wer ein DI Theme nutzt, braucht sich um Shortcodes keine Sorgen mehr zu machen, da hier alles im schicken Pagebuilder integriert ist. Wer ein anderes Theme nutzt, möchte jedoch auch möglichst einfach Funktionen seiner Seite hinzufügen. Und hier kommt Shortcode Ultimate ins Spiel. Ich habe viele Plugins in diesem Bereich getestet (ich glaube fast alle), und dieses bietet eine Fülle an Funktionalitäten – Accordions, Spoiler, Buttons bis Slider und mehr – die sich überdies allesamt leicht anpassen und noch leichter in die Seite integrieren lassen. Kurzum. Auf jeden Fall testen. http://gndev.info/shortcodes-ultimate/

Fazit

Palimm Palimm. Dies sind meine Helferlein im täglichen Blogging. Noch spannender ist für mich natürlich, welche Plugins du tagein tagaus nutzt. Bitte teile dein Wissen und deine Erfahrungen mit uns, sodass diese Liste immer länger und besser werden kann. In diesem Sinne:

1. Bitte teile deine TOP-Plugins mit uns in den Kommentaren.
2. Bitte teile diese Seite mit deinen Freunden, sodass diese Seite weiterwachsen kann!

Teil 1: Meine wichtigsten WordPress Plugins (Must Have)

Teil 2: Meine besten SEO Plugins und Social Plugins für WordPress

Teil 3: Meine Plugins für den Blog-Alltag

Teil 4: Meine Top-Plugins für ganz besondere Fälle

Marco

Marco

Designer

Hey, schreib mir deine Meinung!

4 Kommentare

  1. Dennis

    Hallo Marco,

    herzlichen Dank für die übersichtliche Auflistung der WordPress Plugins. Um ehrlich zu sein, hatte ich diese Plugins noch gar nicht so auf dem Schirm. Anstatt WP Author Box Pro haben wir zum Beispiel Sexy Author Bio.

    Wir in unserem Unternehmen beschäftigen uns auch mit diesem Thema und haben das Plugin Blog2Social (www.blog2social.com) entwickelt, um die Verbreitung von Blogbeiträgen in den Social Media zu erleichtern. Blog2Social ermöglicht Dir die zeitversetzte Veröffentlichung auf allen wichtigen Social Media Kanälen, eine Übersicht über die geplanten und bereits veröffentlichten Beiträgen, die individuelle Gestaltung der Posts sowie die Verbreitung der Social Media Post auf verschiedenen Profilen, in Gruppen und auf Seiten.

    Schöne Grüße,

    Dennis

    Blog2Social-Team

  2. Marco

    Hi Dennis, dein Plugin B2S klingt interessant. Werde ich mir mal anschauen ;)

  3. Gerhard Sommerfeld

    Hallo,

    da hier ja seht viele Leute mit Erfahrung mitlesen: Ich suche ein PlugIn um auf meinen Seiten eine neue Seite aufrufen zu können
    wie ich auf dieser Seite gefunden habe: http://www.kranich-care.de
    Der Button „Hilfe“ sollte bei mir zwar eine Google-Map aufrufen, aber ich finde so ein PlugIn nicht. Wenn mir einer helfen kann,
    wäre ich vorab schon dankbar!

  4. Marco

    Meinst du den Button an der Seite? Das ist eine Slide-In-Sidebar. Ein solches Plugin findest du auf Codecanyon.net

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 5 =

Pin It on Pinterest